Periodika Zeitschriftenheft

VivaVoce 86

Verfasst von: Cloot, Julia [weitere]
Kassel : 2010 Heft: 86

Geografika:

Weitere Informationen

Einrichtung: Archiv Frau und Musik | Frankfurt
Standort: Archiv Frau und Musik
Verfasst von: Cloot, Julia; Migdal, Ulrike; Schubert, Horst; Mooney, Dr. David; Liedtke, Dr. Ulrike; Horstmann, Dr. Angelika; Bindewald, Rebekka; Berg, Rebecca; Brosch, Renate; Büchter-Römer, Ute; Kemna, Sabine
Körperschaft: Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V.
Bestell-Signatur: Zs-Viva-086
Jahr / Datum: 2010
Heft: 86
Maße: DIN A4
ISSN: 0939-8708
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Fachzeitschrift VivaVoce ist das einzige deutschsprachige Fachorgan zum Thema Frau und Musik im Bereich der E- Musik. Darin erschienen Interviews mit Komponistinnen und Dirigentinnen, Fachbeiträge zu historischen und zeitgenössischen Komponistinnen sowie Konzert-, Buch-, und CD- Besprechungen. Außerdem bot die VivaVoce ein Forum für alle, die sich aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligten.
Dr. Julia Cloot: Interview mit drei Komponistinnen;
Ulrike Migdal: Wann wohl das Leid ein Ende hat ...;
Horst Schubert: 8 Fragen an ... Ester Mägi;
Dr. David Mooney: Poldowski Rediscovered;
Dr. Ulrike Liedke: "Hat eine Frau komponiert ... ";
Dr. Angelika Horstmann: "Ich habe gar nicht gewusst, dass die gut sind.";
Dr. Angelika Horstmann: "Das hässliche Entlein";
Rebekka Bindewald: Composer in Residence 2009, Erfolgreiche Jungfernfahrt für ein wegweisendes Projekt;
Rebecca Berg: Der Römer und die Frauen;
Renate Brosch: Waschmaschine für die Komponistin;
Prof. Dr. Ute Büchter-Römer: Laterna Magica, die Komponistin Kaija Saariaho auf dem Luzern Festival 2009;
Renate Brosch: Deutschlandreise einer italienischen Komponistin;
Sabine Kemna: Räume der Moderne: Ljubica Marie im Kontext ihrer Zeit;
Renate Brosch: Komponistinnen auf Sendung;
REZENSIONEN- Rebekka Bindewald: Ein Kuss von Franz Liszt; Rebecca Berg: Musikort Kloster; Rebekka Bindewald: Elisabeth von Herzogenberg, eine Frau mit Einfluss; Rebecca Berg: Miriam's Song; Rebekka Bindewald: Mit Forscherdrang durchs 19. Jahrhundert;
Anmerkung:
Farbe
Gesamten Bestand von Archiv Frau und Musik anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Archiv Frau und Musik
    Heinrich-Hoffmann-Str. 3
    60528 Frankfurt
    Telefon: +49 (0)69 95 92 86 85
    Öffnungszeiten
    Mo - Do 10.00 - 15.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
    Das Archiv Frau und Musik ist eine Präsenzbibliothek, steht allen Interessierten offen.
    Um vorherige Anmeldung wird gebeten.