Buch Monografie

Frauenkarriere im Management : Einstiegsbarrieren und Diskriminierungsmechanismen

Verfasst von: Veith, Monika
Frankfurt am Main; New York: Campus , 1988 , 228

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: BE-211
Verfasst von: Veith, Monika
Jahr: 1988
ISBN: 3593339838
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Untersuchung gliedert sich in einen theoretischen und einen empirischen Teil. Im ersten Teil der Arbeit stellt die Autorin eine Zusammenschau von Theorien zur Erklärung der Unterrepräsentanz von Frauen in Führungspositionen dar, wobei deutlich wird, daß Einstiegsbarrieren und Diskriminierungsmechanismen, mit denen weibliche Führungskräfte konfrontiert werden, von seiten der Gesellschaft, der Unternehmen und - damit in Wechselwirkung - von seiten der Frauen selbst wirken. Die Autorin behandelt schwerpunktmäßig die klassische Organisationstheorie und Managementlehre, insbesondere mit der Zielsetzung, deren vermeintlich geschlechtsneutralen Mantel zu lüften und die Verzerrung in Richtung männlicher Erfahrung - und damit das Ausklammern der "Spezifität" der Frauen - aufzuzeigen. Ziel der empirischen Arbeit ist die Erhebung von tieferliegenden Gemeinsamkeiten und Zusammenhängen, die das soziale Handeln weiblicher Führungskräfte bestimmen. Dadurch wird in der Folge die Möglichkeit eröffnet, Einstiegsbarrieren und Diskriminierungsmechanismen, die gegen Frauen in Führungspositionen wirken, in einem gesamtgesellschaftlichen Kontext zu erklären und somit auch individualisierende Argumentationsmuster als Vorurteile zu entlarven. Die Autorin analysiert und interpretiert zu diesem Zweck Gruppendiskussionen aus einem dreitägigen Seminar für Managerinnen mittels Tonbandaufzeichnungen und Beobachtungsprotokollen und setzt die so gewonnenen Ergebnisse in bezug zu den theoretischen Erkenntnissen und den eigenen persönlichen Erfahrungen, resultierend aus knapp zweijähriger Managementtätigkeit.
Anmerkung:
Beigaben: Abb., 5 S. Lit.verz.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Auch verfügbar in anderen Einrichtungen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.