Weitere Informationen

Einrichtung: FFBIZ-Archiv | Berlin
In: Akten, GM, ZD / Gewalt, Repression BRD
Körperschaft: Amnesty International ; Bündnis 90 / Die Grünen ; Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) ; Katholischer deutscher Frauenbund ; Katholischer Frauenbund ; Landesarbeitsgemeinschaft der bezirklichen Gleichstellungs- u. Frauenbeauftragten Berlin ; LARA. Krisen- und Beratungszentrum für vergewaltigte Frauen und Mädchen <Berlin>
Bestell-Signatur: A Rep. 400 BRD 22.5 (3)
Jahr / Datum: 1987 - 2007
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Ausschnitte aus Zeitungen und Zeitschriften, Internetausdrucke über
Anti-Gewalt-Projekte, -Aktionen, Interventions- u. Präventionsprojekte; Berichte von / Beiträge zu Fachkongressen, Ursachenuntersuchungen;
Gewalttaten, Morde an Frauen, an Familienangehörigen, Gewalt von Frauen;
Diskussion um Änderung des Sexualstrafrechts
u.a.:
Wissenschafliche Literatur zu Häuslicher Gewalt (Gewalt gegen Frauen in der Partnerschaft, Kindesmißhandlung, Männer als Oper, 7/2005,
ca. 30 Bl., Internetausdruck);
Literaturliste zu "Häusliche Gewalt / Veröffentlichungen von Institutionen" (Recherche-Ausdruck Staatsbibliothek Berlin, ca. 15 Bl., 2001)

Notizen zur Fachtagung "Wundermittel Gewaltschutzgesetz" (handschriftlich, 3/2006)

Anti-Gewalt-Projekt der Berliner Polizei (Internetausdruck, 7 Bl.);
Aktion der Landesarbeitsgemeinschaft der bezirklichen Gleichstellungs- u. Frauenbeauftragten Berlin "Gewalt kommt nicht in die Tüte" (Internetausdruck, 3 Bl., 2/2005);
"Fragen und Antworten" für vergewaltigte Frauen (Internetausdruck aus der Webseite von "Lara", 4 Bl., 2/2005)

Frauenblick: Grenzenlos! Erklärung von v.a. von Frauen aus Kunst und Kultur zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2005

Gewalt gegen Männer - ein vernachlässigtes Problem? Vortrag von Barbara Kavemann zur Fachveranstaltung des FHVR Berlin 18.11.2002 (17 Bl.), mit Schreiben Edith Niehuis an Rechtsanwalt J. Müller über das Ausmaß das Ausmaß der Gewalt an Männern, Frauen als Täterinnen (5 Bl.)

Vortrag Beate Leopold / Stefan Beckmann auf Fachkongreß in Oldenburg "Täterarbeit in deutschen Interventionsprojekten" (12/2001, 24 Bl., Computerausdruck)

Dorit Rexhausen: Häusliche Gewalt - Männergewalt gegen Frauen - Case-Management im Frauen- und Kinderschutzhaus Hannover, aus: Niedersächisches Ärzteblatt, 10/2001 (3 Bl.)

"Hinweise für Betroffene von Gewalt in der Familie" (Info-Material als Teil der EU-Kampagne "Gegen Gewalt in der Familie" vom 1.9.1999 - 28.12.2000 (Computerausdruck, ca. 15 Bl.)

Broschüre: Wegweiser "Gewalt in der Familie". Herausgeber: Stadtverwaltung Potsam ... (1999)

"In der Debatte 33-99", Bundestagsfraktion der GRÜNEN: Den Schutz von Frauen und Kindern vor häuslicher Gewalt verbessern (8/1999, 3 Bl.)

Materialien zu Diskussionsveranstaltungen über Gewalt in der Familie in Jerichow (Sachsen-Anhalt) v. 11.3 - 2.4.1999 (6 Bl.)

Interview mit Psychiater Wilfried Rasch über Hintergründe von Morden zwischen Ehepartnern (10/1998)

G. Schwarz / M. Hege: Der Stadtteil und seine Bedeutung für die soziale Arbeit in Gewaltproblemen, aus: G. Schwarz: Profit and Profiz?, S. 29-33

Amnesty International über sexuelle Belästigung und Vergewaltigung von Frauen in der Haft (ai-Info, H. 3, 1992);
SPIEGEL-Artikel über Vergewaltigung als politische Waffe in Pakistan (1991)

Pressemeldung über angebliche Charaktere verschiedener Ausländerinnen, die mit Deutschen verheiratet sind (Frankfurter Rundschau, nach BILD-Zeitung, 3/1988)

Aufruf zur Unterschriften-Aktion katholischer (Frauen)-Gruppen "Stoppt den Menschenhandel!" (1988, 7 Bl.)

Hanneke Acker "Sexuelle Gewalt gegen Frauen" (Sozialistische Fraktion des Europäischen Parlaments, 9/1987)

SPIEGEL-Titelthema "Bonn plant Gesetz gegen Vergewaltigung in der Ehe" (Nr. 27, 6/1987, Kopien, 10 Bl.); SPIEGEL-Gespräch mit Ministerin Rita Süßmuth über die geplante Änderung des Sexualstaftrechts (3 Bl.)

Pressseberichte über
Erfahrungen mit dem Berliner Modellprojekt "Platzverweis bei häuslicher Gewalt" (2001-07);
Einführung des Hamburger Modellprojektes "Täter-Opfer-Ausgleich bei Gewalt in Partnerschaften" (taz, 2/2001);
Kasseler Interventionsprojekt KAIP (FR, 1/2001);
Umgang mit Männergewalt, Frage der Freiwilligkeit bei Täter-Therapie (taz, 12/2000)
Gesamten Bestand von FFBIZ-Archiv anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......