Artikel

Lebens- und Erwerbsverläufe von Frauen zwischen Kindererziehung, Beruf und eigener Existenzsicherung

Verfasst von: Prinz, Karin
in: Am modernen Frauenleben vorbei. Verliererinnen und Gewinnerinnen der Rentenreform 1992
Berlin : ed. Sigma , 1992

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: PO-507
Verfasst von: Prinz, Karin
Herausgegeben von: Veil, Mechthild; Prinz, Karin; Gerhard, Ute
In: Am modernen Frauenleben vorbei. Verliererinnen und Gewinnerinnen der Rentenreform 1992
Jahr / Datum: 1992
ISBN: 3894043423
Beschreibung:
Karin Prinz untersucht mittels sekundärstatistischer Auswertungen Erwerbsverläufe von Müttern der Kohorten 1930, 1940 und 1950 im Hinblick auf das Lebensarbeitseinkommen und die Alterssicherung. Das Renteneinkommen aus Kindererziehungszeiten (für nicht erwerbstätige Mütter) ist nach Karin Prinz nur ein "Trostpflaster auf die dadurch eingehandelten Rentenverluste". Selbst die Teilzeitarbeit, als weithin gepriesene Möglichkeit der Vereinbarkeit von Kindererziehung und Erwerbstätigkeit, bringt für Frauen erhebliche Nachteile für den weiteren Berufsverlauf und das Renteneinkommen.
Anmerkung:
Beigaben: Tab.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    FrauenGenderBibliothek Saar
    Großherzog-Friedrich-Straße 111
    66121 Saarbrücken
    Telefon: +49 (0)681 938 80 23
    Öffnungszeiten
    Di 10.00 - 17.00 Uhr
    Mi 10.00 - 13.00 Uhr
    Do 14.00 - 20.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr