Weitere Informationen

Einrichtung: FFBIZ-Archiv | Berlin
In: Akten, GM, ZD / Arbeit BRD
Körperschaft: FFBIZ Frauenforschungs-, -bildungs- und -informationszentrum <Berlin> ; ÖTV Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr
Bestell-Signatur: A Rep. 400 BRD 2.9 a Bibl
Jahr / Datum: 1903 - 2011
Sprache: Deutsch, Englisch
Beschreibung:
Zeitungsausschnitte, fotokopierte Buchauszüge und Artikel

zum Berufsbild der Bibliothekarin in Gegenwart und Vergangenheit
zur Berufsaussbildung (Neuordnung 1987);
über einzelne Bibliothekarinnen, Leiterinnen von Bibliotheken, auch im Ausland (z.B. Kanada, USA), Nachrufe;
Projekte: rollende Bücherei in Nicaragua (1998);
über Arbeitsmarktsituation

u.a
Helga Lüdtke: Frauenberuf Bibliothekarin: Belesen, einfühlsam, gering entlohnt: Bibliothekarinnen. Von den Anfängen eines Frauenberufs. Überarb. Fassung eines Vortrags anläßl. des Einzugs des FFBIZ in die ehemalige Zweigstelle West der Volksbibliothek Charlottenburg (gegr. 1908) im Mai 1986

ÖTV-Nachrichten für die Beschäftigten in Bibliotheken, Archiven und Dokumentationsstellen, Sonderheft 2: Dokumentation zur Informations- und Diskussionsveranstaltung "Zukunft der Öffentlichen Bibliotheken Berlins" am 15.3.1988

Ch. u. I. Kickbusch: "Femiathek" - überall möglich, überall nötig. Frauenbewegung - Frauenbücher - Frauenverlage (BuB 31, 1979, Fotokopien), weitere kopierte Aufsätze aus BuB

Das Frauenarchiv Dortmund: Frauen wollen selbst bestimmen, was sie lernen, wie sie lernen und wozu (Einrichtung an der PH Dortmund, ca. 1978)

Dr. Jenny Müller Flensburg: Die Akademikerin als Volksbibliothekarin, in: Die Frau. Organ des Bundes Deutscher Frauenvereine, 1928, H. 8 (Fotokopien) sowie weitere koopierte Artikel aus (Frauen)-Zeitschriften der 1920-30er Jahre
Gesamten Bestand von FFBIZ-Archiv anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......