Artikel

Globalisierte Kämpfe - und globalisierte Hoffnung : selbstbestimmte Agrarökonomie in Palästina

Verfasst von: Rottenschlager, Klaudia
in: Frauensolidarität
Wien: 2019 , Heft: 1 , 20-21

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Rottenschlager, Klaudia
In: Frauensolidarität
Jahr: 2019
Heft: 1
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Autorin hat ein Interview geführt mit Hiba Al-Jibeihi, der Beauftragten für internationale Vernetzungsarbeit in der Gewerkschaft "Union of Agricultural Work-Committees" (UAWC) in Palästina. Al-Jibeihi gibt Auskunft über die Gründung der UAWC in Palästina und erwähnt speziell auch den Aufbau von Frauenkooperativen durch diese Agro-Gewerkschaft. Dazu im Interview näher gefragt, berichtet Al-Jibeihi von den wirtschaftlichen Problemen palästinensischer Bäuerinnen und von ihrem schlechten Bildungszugang. Die von UAWC unterstützten Kooperativen bringen den Frauen oft erstmals ein eigenes Einkommen durch den Verkauf ihrer Produkte. Dazu trägt internationale Vernetzung und Solidarität sehr viel bei, so Al-Jibeihi im Interview abschließend.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
Datensatz im Katalog der Einrichtung anzeigen

Standort

Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit

Sensengasse 3
A-1090 Wien
Telefon: +43 (1)317 40 20-0
Öffnungszeiten
Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
Fr 09.00 - 14.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.