Weitere Informationen

Einrichtung: FFBIZ-Archiv | Berlin
In: Akten,GM, ZD / Sammlung Fridburg Thiele
Bestell-Signatur: A Rep. 400 Berlin 2.22 a Sammlung Fridburg Thiele - 4
Jahr: 1981 - 2018
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Stellungnahmen, Literaturlisten, Veröffentlichungen, Beratungstexte, Forschungsergebnisse zu Gewalt an Frauen und sexuellem Missbrauch an Kindern 1981-2014



"Mach mich nicht an" Flyer der Stadtbücherei Kreuzberg zu Belästigung und sexuelle Gewalt, 1988

Frauenbewegungsstelle Wien, Margot Schul: Sexueller Missbrauch und die Folgen für die Männer, 1990 (7 Blatt)

Ursula Enders: Datenschutz und Schweigepflicht. Und Iris Chromow, U.E.: Interventionsschritte der Bezirkssozialarbeit bei innerfamilialem sexuellem Missbrauch. Und Wilma Weiss: Vorbeugen ist besser als "retten" - Möglichkeiten der Prävention innerhalb der Bezirkssozialarbeit. Aus: Zart war ich, bitter war's. Hg. U. E. Köln 1990 (10 Blatt)

Brief der evang. Psychologischen Beratungsstellen zum Thema "Gewalt", August 1992 (6 Blatt)

Literatur zum Thema: Sexueller Missbrauch bis 1987 (8 Blatt)

Aufarbeiten und weitergehen. Tipps nach sexuellem Missbrauch, dann Selbstdarstellung von Ellen Bass und Laura Davis (unvollständig, o. D.)

2 Seiten aus Blattgold mit Adressen von Frauenferienhäusern

Kopien aus Ellen Bass und Laura Davis: Trotz allem. 2001

Jörg M. Fegert: Interventionsmöglichkeiten bei sexuellem Mißbrauch an Kindern. (o. D., 22 Blatt)

Ch. Rohleder, M. Weber: Zwei Schritte vor und einer zurück? Antworten der Jugendhilfe auf sexuelle Gewalterfahrungen (o. D., 5 Blatt)

J. M. Fegert, C. Berger, B. Breuer., F. Deget, J. Haasemann, U. Klopfer, D. Wolke, U. Lehmkuhl, A. Lüderitz, M. Walter, G. Lehmkuhl: Das Dilemma zwischen familienbezogener Hilfe und staatlichem Wächteramt, 1996 (5 Blatt)

Christian Spoden: Hilfen für sexuell mißbrauchte Jungen in der Praxis (o. D., 7 Blatt)

Stellungnahme Deutscher Juristinnenbund e.V.: zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches - Umsetzung europäischer Vorgaben zum Sexualstrafrecht des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV), 25.7.2014 (8 Blatt)

Verein "Aktionsgemeinschaft der autonomen österreichischen Frauenhäuser" (AÖF): Gewalt gegen Frauen: Mythen und Fakten (5 Blatt)



Presseartikel und Leserinnenbriefe 1988-2018 (TAZ, Freitag, Psychologie Heute, EMMA, Tagesspiegel, Deutsches Ärzteblatt, Berliner Zeitung)
Gesamten Bestand von FFBIZ-Archiv anzeigen

Tektonik

wird geladen...

Standort

FFBIZ - das feministische Archiv e.V.

Eldenaer Straße 35 III
10247 Berlin
Telefon: +49 (0)30 95 61 26 78
Öffnungszeiten
Do und Fr 10-17 Uhr (nur nach Anmeldung)
Alle Menschen, die Interesse am Bestand haben, können das Archiv nutzen.
Die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer_innen zugänglich.

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.