Artikel

Philosophie, Gender und Gesellschaft: von der politischen Transición zur gleichberechtigten Demokratie

Verfasst von: Romero Pérez, Rosalia
2011 , Heft: 1 , Band: 29 , 39-51 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Verfasst von: Romero Pérez, Rosalia
In: Feminismus in Spanien
Ausgabe: 29(2011)1
Jahr: 2011
Heft: 1
Band: 29
Maße: 30269 30213
ZDBID: 380088-x
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Philosophin Rosalia Romero Pérez aus Sevilla zeigt, wie sich der spanische Feminismus nach 1976 intern differenzierte. Als zentrale Aufgabe der ersten Jahre benennt sie das Problem, wie aus einer linken Perspektive Frauen als unterdrückte Gruppe theoretisch zu denken seien. Sie stellt verschiedene Vertreterinnen und Richtungen vor, etwa die Implikationen der ab den 1980er Jahren geforderten Parität.
Anmerkung:
Beigaben: 2 S. Lit.verz.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Kontext

wird geladen...

Auch verfügbar in anderen Einrichtungen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.