Artikel

Geschlechterdemokratie - Die Heinrich-Böll-Stiftung: Erfahrungen in der Praxis

Verfasst von: Bargen, Henning von
Heft: 3 , Band: 23 , 121-134

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Verfasst von: Bargen, Henning von
Ausgabe: 23(2005)3
Heft: 3
Band: 23
Maße: 30446 30375
ZDBID: 2025848-3
Beschreibung:
Der Autor stellt am Beispiel der Heinrich-Böll-Stiftung dar, wie Gender Mainstreaming und erste Überlegungen zu Managing Diversity die Organisationskultur beeinflussen. Das Nebeneinander der unterschiedlichen Integrationsformen von GM in den Arbeitsbereichen der Heinrich-Böll-Stiftung zeigt, wie wichtig das konzeptionelle Vorgehen, der Einfluss von MitarbeiterInnen und der Grad von Verbindlichkeit sind. Das Beispiel macht deutlich, wie bedeutsam Erfahrungen über das Zusammenspiel von Integration in die Organisationsprozesse, Entwicklungsstrategien auf Dauer und die anhaltende Beschäftigung mit dem Thema sind.
Anmerkung:
Beigaben: 1 S. Lit.verz.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Kontext

wird geladen...

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.