Periodika Zeitschriftenheft

VivaVoce 100

Verfasst von: Schweitzer, Claudia [weitere]
Kassel : 2015 Heft: 100

Geografika:

Weitere Informationen

Einrichtung: Archiv Frau und Musik | Frankfurt
Standort: Archiv Frau und Musik
Verfasst von: Schweitzer, Claudia; Hartl, Prof. Dr. Karla; Calvano, Ornella; Barnieck, Jens; Friesen, Olga; Gerhold, Matthias; Lüddeke-von-Maydell, Katja; Kitchens, Mary Ellen; Olive, Vivienne; Schönfeld, Elisabeth; Wosnitzka, Susanne; Walther, Uta; Liese, Kirsten; Röwekamp, Anne; Tholl, Egbert; Laue, Anne-Kristina; Wasserscheid, Sophie; Van de Klang, Piana; Stäblein-Beinlich, Elisabeth; Brendel, Elisabeth; Aulenkamp, Roswitha; Nies, Christel; Olive, Vivienne; Weiser, Johanna; Fröhling, Corinna; Rose, Sebastian; Baumann, Thomas; Bick, Martina
Körperschaft: Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V.
Bestell-Signatur: Zs-Viva-100
Jahr / Datum: 2015
Heft: 100
Maße: DIN A4
ISSN: 0939-8708
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Fachzeitschrift VivaVoce ist das einzige deutschsprachige Fachorgan zum Thema Frau und Musik im Bereich der E- Musik. Darin erschienen Interviews mit Komponistinnen und Dirigentinnen, Fachbeiträge zu historischen und zeitgenössischen Komponistinnen sowie Konzert-, Buch-, und CD- Besprechungen. Außerdem bot die VivaVoce ein Forum für alle, die sich aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligten.
Claudia Schweitzer: Joséphine Martin (1822-1902). Klaviervirtuosin und Komponistin;

Prof. Dr. Karla Hartl: The Centenary of Vitezslava Kapralova;

Ornella Calvano: Filmmusik-Komponistinnen seit den 1930er Jahren. Ein Überblick;

Jens Barnieck: "Musik ist mein Zuhause - in ihr lebe ich". Die amerikanische Komponistin Tui St. George Tucker;

Olga Friesen: Die Musikwelt von Zhanneta Metallidi;

M. Matthias Gerhold: Geistig beflügelt. Die Dirigentin Monica Meira Vasques im Interview;

Katja Lüddeke-von-Maydell: Mit den Jubilarinnen durch das Jahr 2016 - Komponistinnen für Ihre Programmplanung;

Mary Ellen Kitchens: Interview mit Vivienne Olive - zum 65. Geburtstag;

Vivienne Olive: Komposition"to go":,,Ghost Gums" aus "Five Australian Landscapes";

MUGI-Redaktion: Mut zur Lücke. Die Plattform Musikvermittlung und Genderforschung im Internet (MUGI);

Elisabeth Schönfeld: Einblicke in den Nachlass der Komponistin Luise Adolpha Le Beau (1850-1927). Dokumente zur Drucklegung in der Badischen Landesbibliothek, Karlsruhe;

Susanne Wosnitzka: Musikalischer Rückblick "Ab nach München! - Künstlerinnen um 1900";

Uta Walther: Instrumentenkunde. Neue Klaviertechniken;

Kirsten Liese: Eigenwillige Interpretation - Katharina Wagner inszeniert "Tristan und lsolde" in Bayreuth;

Anne Röwekamp: Frauenfiguren in den Tragedies en musique von Philippe Quinault und Jean-Baptiste Lully;

Egbert Tholl: Mut zur Frau - Wer folgt auf Kirill Petrenko an der Bayerischen Staatsoper?;

Anna-Kristina Laue, Sophie Wasserseheid: "Ich wollte immer alles niederschreiben - Buchstaben und Noten waren für mich das gleiche'. Die Komponistin Lera Auerbach ist als Composer in Residence beim Rheingau Musik Festival zu Gast;

Piana Van de Klang: 25 Jahre Deutsche Einheit - Rückblick auf zwei deutsche Musikkulturen. Musik von Komponistinnen und Komponisten aus BRD und DDR - Benefizkonzert zu Gunsten des Archivs Frau und Musik am 19. Juni 2015 in Frankfurt am Main;

Elisabeth Stäblein-Beinlich: Musikmesse 2015, auf ein Neues!;

Elisabeth Brendel: Composer in Residence - Manuela Kerer. Konzertbericht und Vorstellung der Stipendiatin;

Roswitha Aulenkamp, Christei Nies: Kassel - Stadt der Frauenmusik. Ein Rückblick aus der Geschichte des Archivs Frau und Musik;


REZENSIONEN- Johanna Weiser: Violeta Dinescu: Flutes Play ... eine Geschichte voller Geschichten ...; Corinna Fröhling: Liza Lim: tongue of the invisible; Sebastian Rose: Adriana Hölszky: wie ein gläsernes meer, mit feuer gemischt; Johanna Weiser: Annesley Black. No use in a centre; Thomas Baumann: Violeta Dinescu. Lytaniae für Celli; Thomas Baumann: Danielle Raster/Melanie Unseld (Hg.): Komponistinnen in Luxemburg. Helen Buchholtz (1877-1953) und Lou Koster (1889-1973); Martina Bick: Margarete Zander: Sabine Meyer - Weltstar mit Herz; Elisabeth Brendel: Margarete Schweikert. Romanze für Violoncello und Klavier;
Anmerkung:
Farbe
Gesamten Bestand von Archiv Frau und Musik anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Archiv Frau und Musik
    Heinrich-Hoffmann-Str. 3
    60528 Frankfurt
    Telefon: +49 (0)69 95 92 86 85
    Öffnungszeiten
    Mo - Do 10.00 - 15.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
    Das Archiv Frau und Musik ist eine Präsenzbibliothek, steht allen Interessierten offen.
    Um vorherige Anmeldung wird gebeten.