Periodika Zeitschriftenheft

VivaVoce 81

Verfasst von: Soncini, Rose-Marie [weitere]
Kassel : 2008 Heft: 81

Geografika:

Weitere Informationen

Einrichtung: Archiv Frau und Musik | Frankfurt
Standort: Archiv Frau und Musik
Verfasst von: Soncini, Rose-Marie; Flückiger, Esther; Kemna, Sabine; Städtler, Anja; Feld, Ulrike; Krauß, Christian; Büchter-Römer, Ute; Steinmetzger, Ulrich; Brosch, Renate; Berg, Rebecca; Weckert, Sandra; Bindewald, Rebekka; Traber, Habakuk
Körperschaft: Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V.
Bestell-Signatur: Zs-Viva-081
Jahr / Datum: 2008
Heft: 81
Maße: DIN A4
ISSN: 0939-8708
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Fachzeitschrift VivaVoce ist das einzige deutschsprachige Fachorgan zum Thema Frau und Musik im Bereich der E- Musik. Darin erschienen Interviews mit Komponistinnen und Dirigentinnen, Fachbeiträge zu historischen und zeitgenössischen Komponistinnen sowie Konzert-, Buch-, und CD- Besprechungen. Außerdem bot die VivaVoce ein Forum für alle, die sich aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligten.
Rose-Marie Soncini und Esther Flückiger: International Congress on Warnen in Music 2008;

Sabine Kemna: Unesco Patronat zum 100sten Geburtstag vn Ljubica Marie;

Anja Städtler: Zugänge zu Sofia Gubaidulinas „Silenzio";

Ulrike Feld: Eine Coach für alle Fälle;

Christian Krauß: Das Fotokopieren von Noten, Teil 2;

Prof. Dr. Ute Büchter-Römer: Luba Tcheresky;

Ulrich Steinmetzger: Women in Jazz, nun sangen sie wieder;

Renate Brosch: Interview mit Prof. Dr. Felix Semmelroth, Kulturdezernent der Stadt Frankfurt a. M.;

Rebecca Berg: Swing zum Einzug;

Sandra Weckert: Das Eröffnungsspektakel aus Sicht der Künstlerin ...;

Neues Rekordhoch auf der Musikmesse;

Rebekka Bindewald: lsabel Mundry, «Capell-Compositeur» der Staatskapelle Dresden;

Rebecca Berg: ... eine Geschichte vom Meer;

Habakuk Traber: hellhörig;

Rebekka Bindewald: Von der Todsünde der Überheblichkeit;

Rebecca Berg: Entzweiter Empfang für Tara Jaff;

Rebekka Bindewald: Randale Vocale;

REZENSIONEN- Rebekka Bindewald: ... ein Kaleidoskop des Zeitgenössischen Musiktheaters; Rebecca Berg: Christina Fuchs: No Tango!; Rebekka Bindewald: Musikalische Kostbarkeiten aus der Belle Epoque;

Anmerkung:
Farbe
Gesamten Bestand von Archiv Frau und Musik anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Archiv Frau und Musik
    Heinrich-Hoffmann-Str. 3
    60528 Frankfurt
    Telefon: +49 (0)69 95 92 86 85
    Öffnungszeiten
    Mo - Do 10.00 - 15.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
    Das Archiv Frau und Musik ist eine Präsenzbibliothek, steht allen Interessierten offen.
    Um vorherige Anmeldung wird gebeten.