Periodika Zeitschriftenheft

VivaVoce 37

Verfasst von: Zech, Christina [weitere]
Kassel : 1996 Heft: 37

Geografika:

Weitere Informationen

Einrichtung: Archiv Frau und Musik | Frankfurt
Standort: Archiv Frau und Musik
Verfasst von: Zech, Christina; Hegen, Irene; Höft, Brigitte; Eberle, Gottfried; Koch, Gerhard R.; Olive, Vivienne; Eckerle, Annette; Kämpfer, Frank
Körperschaft: Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V.
Bestell-Signatur: Zs-Viva-037
Jahr / Datum: 1996
Heft: 37
Maße: DIN A4
ISSN: 0939-8708
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Fachzeitschrift VivaVoce ist das einzige deutschsprachige Fachorgan zum Thema Frau und Musik im Bereich der E- Musik. Darin erschienen Interviews mit Komponistinnen und Dirigentinnen, Fachbeiträge zu historischen und zeitgenössischen Komponistinnen sowie Konzert-, Buch-, und CD- Besprechungen. Außerdem bot die VivaVoce ein Forum für alle, die sich aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligten.
Geschlechterforschung- Christina Zech: Umschwärmte und verbannte Weiblichkeit Zum Frauenbild in W. A. Mozarts "Zauberflöte" auf musikalischer und literarischer Ebene;

Komponistinnen- lrene Hegen: Die Komponistin Anna Bon di Venezia. Versuch einer Eingliederung in ihre Zeit (Teil 2);

Porträts- Brigitte Höft: "Singen ist das Fundament zur Musik in allen Dingen" Ein Porträt der Sängerin und Gründerin des Internationalen Komponistinnenwettbewerbs der GEDOK Mannheim Leni Neuenschwander zum 85. Geburtstag; Gottfried Eberle: Immer wieder zwischen allen Stühlen Der Musikerin und Musikwissenschaftlerin Cornelia Schröder-Auerbach zum 95. Geburtstag;

Nachruf- Gerhard R. Koch: Meisterin der Bühnenchiffren Daß es in der Kunst um Wahrheit gehe oder Frau Faust in ihrem deutschen Drange: Zum Tode der Regisseurin Ruth Berghaus;

Interpretinnen- Vivienne Olive: "Ein Frauenzimmer muß nicht componieren können", Die Komponistin Vivienne Olive im Gespräch
mit der Pianistin Annie Gicquel;

Konzerte/Symposien- "Ich fahre in mein geliebtes Wien" Internationales Symposium zum 100. Todestag von Clara Schumann, 22. - 24. April 1996 in Wien; Stiftung Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt/Main: Veranstaltungsreihe zum 100-jährigen Todestag von Clara Schumann vom 20. Mai bis Oktober 1996;

Rückschau- Annette Eckerle: "Musik wird Sprache", Kammerkonzert mit Werken von Komponistinnen im Stuttgarter Kammertheater; "Showdown mit Cathy", Konzert des Archivs Frau und Musik mit dem Stuttgarter ARTEMIS-Ensemble; Frank Kämpfer: Entdeckungen im Grenzbereich, 5. Berliner Musikerinnen-Festival "Wie es IHR gefällt"; Kompositionen in Musik und Bild Ungewöhnliche Ausstellung im Kunstkabinett am Goetheplatz in Weimar
Anmerkung:
Farbe
Gesamten Bestand von Archiv Frau und Musik anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Archiv Frau und Musik
    Heinrich-Hoffmann-Str. 3
    60528 Frankfurt
    Telefon: +49 (0)69 95 92 86 85
    Öffnungszeiten
    Mo - Do 10.00 - 15.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
    Das Archiv Frau und Musik ist eine Präsenzbibliothek, steht allen Interessierten offen.
    Um vorherige Anmeldung wird gebeten.