Periodika Zeitschriftenheft

VivaVoce 34

Verfasst von: Kleist, Bettina von [weitere]
Kassel : 1995 Heft: 34

Geografika:

Weitere Informationen

Einrichtung: Archiv Frau und Musik | Frankfurt
Standort: Archiv Frau und Musik
Verfasst von: Kleist, Bettina von; Seegers, Angelika; Derks, Thea; Heller, Barbara; Weber, Mirko; Huber, Annegret; Dehlinger, Gabriele
Körperschaft: Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V.
Bestell-Signatur: Zs-Viva-034
Jahr / Datum: 1995
Heft: 34
Maße: DIN A4
ISSN: 0939-8708
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Fachzeitschrift VivaVoce ist das einzige deutschsprachige Fachorgan zum Thema Frau und Musik im Bereich der E- Musik. Darin erschienen Interviews mit Komponistinnen und Dirigentinnen, Fachbeiträge zu historischen und zeitgenössischen Komponistinnen sowie Konzert-, Buch-, und CD- Besprechungen. Außerdem bot die VivaVoce ein Forum für alle, die sich aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligten.
Komponistinnen- Bettina von Kleist: "Der Argwohn auf den Seelen" Die Geschichte der albanischen Komponistin Dhora Leka; Angelika Seegers: "Leni Alexander - ein Schicksal spielt sich ab zwischen den Welten 'In Frage stellen - von Menschen, die kämpfen, die träumen, die fliegen ... "; Thea Derks: "Galina Ustvolskaja: 'Sind Sie mir nicht böse!' Ein Interview, das kein Interview sein durfte"; Barbara Heller: "Urmusikalische Seele" Zum Tode der israelischen Komponistin Yardena Alotin;

Uraufführungen- Mirko Weber: "Die Geburtsstunde einer Musik der Zukunft" Reinigende Uraufführung: Adriana Hölszkys Bühnenwerk 'Die Wände' nach Genet im Theater an der Wien"; Annegret Huber: "Apres une lecture ... " Wiener Pressestimmen zu Adriana Hölszkys Oper 'Die Wände';

Rückblick- Annegret Huber: "Das Wittgensteinhaus in Wien im Zeichen der Female Music Rush Hour" 9. International Congress of Warnen in Music;

Archiv Frau und Musik- Ein Überblick von Gabriele Dehlinger;

Vorschau- FRA NORDE SUD Zweiter Teil des Festivals in Bern; 4. Tonkünstlerfestes Baden-Württemberg 4. Heidelberger Herbstkonferenz - Begegnung mit Komponistinnen;
Anmerkung:
Farbe
Gesamten Bestand von Archiv Frau und Musik anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Archiv Frau und Musik
    Heinrich-Hoffmann-Str. 3
    60528 Frankfurt
    Telefon: +49 (0)69 95 92 86 85
    Öffnungszeiten
    Mo - Do 10.00 - 15.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
    Das Archiv Frau und Musik ist eine Präsenzbibliothek, steht allen Interessierten offen.
    Um vorherige Anmeldung wird gebeten.