Archivgut Akte

Hydra e.V. Treffpunkt und Beratung für Prostituierte

Hier verfügbare Digitalisate

  • Hydra e.V. Treffpunkt und Beratung für Prostituierte Hydra e.V. Treffpunkt und Beratung für Prostituierte

Weitere Informationen

Einrichtung: FFBIZ-Archiv | Berlin
In: Akten, GM, ZD / Frauenbewegung und Frauenprojekte Berlin
Körperschaft: Hydra e.V. Treffpunkt und Beratung für Prostituierte <Berlin>
Bestell-Signatur: A Rep. 400 Berlin 20.2.15 - 45
Jahr: 1988
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Hydra-Aktivitäten / 1. Hurenball:

Unterlagen zum (von Pieke Biermann organisierten) Hurenball; Ankündigungsflyer (2 Bl.); Infos über Hydra + geplanten Hilfsfonds für Prostituierte in Not (4 Bl.); fertiger Programmflyer + Presselisten (6 Bl.); Adressensammlungen (20 Bl.); unzustellbar retounierte Briefe (5); Unterlagen zur Ballvorbereitung; Einladungen zur Pressekonferenz am 13.1.1988 + Unterlagen zu den auftretenden KünstlerInnen inkl. Schreiben des Sozialsenators Ulf Fink (der den Wohltätigkeitsball wegen mangelnder staatlicher Gelder begrüßt); Eintrittskarte; Ankündigung Hydra-Benefiz-Veranstaltung: 1. dt. Hooker Ball Nov. 1987 (1 Bl.); Reaktionen auf den Ball inkl. anonymer Beschimpfungskarte (16 Bl.); Abrechnung
Gesamten Bestand von FFBIZ-Archiv anzeigen

Standort

FFBIZ - das feministische Archiv e.V.

Eldenaer Straße 35 III
10247 Berlin
Telefon: +49 (0)30 95 61 26 78
Öffnungszeiten
Mo 13.00 - 17.00 Uhr
Mi 16.00 - 20.00 Uhr
Do 13.00 - 17.00 Uhr

Der gemeinsame Lesesaal mit dem Grünen Gedächtnis kann nach Absprache auch über die Öffnungszeiten hinaus genutzt werden.
Alle Menschen, die Interesse am Bestand haben, können das Archiv nutzen.
Die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer_innen zugänglich.

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.

Ähnliche Einträge