Buch Monografie

Die nationalsozialistischen Lager

Verfasst von: Schwarz, Gudrun
Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch , 1996 , 326 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: GE-547
Verfasst von: Schwarz, Gudrun
Jahr: 1996
ISBN: 3596132150
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die vorliegende Untersuchung ist ein Beitrag zur Erforschung der nationalsozialistischen Lager. Die Autorin beschreibt detailliert, welche und wie viele Lager von 1933-1945 wo existierten, welche Menschen aus welchen Gründen in ihnen gefangengehalten und warum sie ermordet wurden. Dabei differenziert die Autorin nach Geschlecht, Alter, Nationalität, Konfession oder ethnischer Herkunft. Frauen werden als Opfer der rassistischen Politik des Nationalsozialismus zumeist immer noch übersehen. Dies hängt zusammen mit dem häufig eingeschränkten Blick nur auf die "bekannten" Konzentrationslager - wobei die weniger bekannten KZs (wie Stutthof, Vaivara, Kaunas, Lublin-Majdanek), in denen es sowohl ein "Männerlager" wie ein "Frauenlager" gab, ebensowenig in die Analyse einbezogen werden wie die KZ-Außenkommandos mit weiblichen Häftlingen, die es bei fast allen Konzentrations-Hauptlagern gab. Zum anderen werden die Konzentrationslager unabhängig von den Todeslagern, Ghettolagern und anderen Lagern betrachtet. Ein Weg, um diese eingeschränkte Forschungsperspektive zu verlassen, besteht darin, nach Frauen und Männern zu fragen, bevor sie auf der Rampe in Auschwitz-Birkenau selektiert wurden oder in einem der anderen Todeslager ohne Selektionen in die Gaskammern getrieben wurden. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile, eine Skizzierung des Kontextes des nationalsozialistischen Lagersystems und eine Darstellung der Ergebnisse der empirischen Studie sowie der Quellen, die dieser Untersuchung zugrunde liegen.
Anmerkung:
Beigaben: 30 S. Lit.- und Quellenverz., 6 S. Personenreg., 25 S. Ortsreg.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Auch verfügbar in anderen Einrichtungen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.

Ähnliche Einträge