Artikel

Die Kategorie Geschlecht und ihr Erklärungspotential für die Aneignung von medialen Präsentationen

Verfasst von: Cornelißen, Waltraud
in: BlickRichtung Frauen. Theorien und Methoden geschlechtsspezifischer Rezeptionsforschung
Weinheim: Deutscher Studien Verlag , 1996

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: ME-25
Verfasst von: Cornelißen, Waltraud
Herausgegeben von: Marci-Boehnke, Gudrun; Werner, Petra; Wischermann, Ulla
In: BlickRichtung Frauen. Theorien und Methoden geschlechtsspezifischer Rezeptionsforschung
Jahr: 1996
ISBN: 3892715653
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
In diesem Beitrag geht es um die Relevanz der Geschlechtsgehörigkeit für die Verarbeitung von Medienangeboten. Ausgehend von Forschungsergebnissen, die zwar geschlechtsspezifische Differenzen in der Aneignung medialer Inhalte erkennen lassen, aber doch eine Dichotomisierung geschlechtsspezifischer Aneignungsmodi verbieten, werden hier zwei Theoriestränge zusammengeführt, die es erlauben, das Erklärungspotential der Kategorie "Geschlecht" zu entfalten, gleichzeitig aber deren Bedeutung nicht zuüberschätzen. So wird auf den Kontextualismus in der Rezeptionsforschuing rekurriert, der - wie im übrigen auch die Cultural Studies - Medienrezeption im individuellen Lebenskontext betrachtet. In einem zweiten Schritt wird im Rückgriff auf Ansätze in der Frauenforschung/Geschlechterforschung herausgearbeitet, in welchen sozialen Dimensionen der individuelle Lebenskontext geschlechtsspezifische Züge trägt. (Abstract d. Autorin)
Anmerkung:
Beigaben: 3 S. Lit.verz.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.