Archivgut Vorlass

Christiane E.-J. NL 4 II

April 1944 bis Dezember 1954

Weitere Informationen

Einrichtung: Sammlung Frauennachlässe | Wien
Jahr: April 1944 bis Dezember 1954
Beschreibung:

Orte: Wien


Quellentypen: Aufzeichnungen in Buchform: 1 Gästebuch; 1 amtliches Dokument (Ausweis); Weiteres: Armbinde


Zum Bestand: Schreiberin: Christiane E.-J. (geb. R.); 1921 bis (wahrscheinlich) 1997, geb. und gest. in Wien

Übergeberin: Christiane E.-J., 1995



Die gelernte Modistin Christiane E.-J. (geb. R.) hat ein Gästebuch übergeben, das insgesamt 31 Widmungen von April 1944 bis Dezember 1954 enthält. Einzelne dieser Beiträge sind sehr aufwändig und kunstvoll gestaltet.

Aus 1945 liegt eine rot-weiß-rote und mit kyrillischen Stempel-Schriftzeichen markierte Armbinde vor, die von der Wiener Bevölkerung in der sowjetischen Besatzungszone unmittelbar nach Kriegsende getragen wurde.

Der vorliegende amtliche Lichtbildausweis wurde 1946 ausgestellt.

Anmerkung:
Aus Datenschutzgründen werden in diesem Online-Verzeichnis alle Nachnamen abgekürzt angegeben. Die mit den Übergeber/innen der Bestände jeweils vertraglich vereinbarte Verwendung der Namen ist bei der Recherche vor Ort abzuklären.
Gesamten Bestand von Sammlung Frauennachlässe anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    Sammlung Frauennachlässe
    c/o Institut für Geschichte, Universität Wien
    Universitätsring 1
    1010 Wien
    Telefon: +43 (0)1 4277 408 12
    Öffnungszeiten
    Die Benutzung der Bestände erfolgt nach vorangegangener Terminvereinbarung und Vorlage des Forschungsvorhabens.
    Benutzungszeiten, für die ein Termin vereinbart werden kann, sind Mi & Do 11.00 - 17.00 Uhr bzw. auf Anfrage (per Mail oder telefonisch).
    Die erste Sichtung der Quellen erfolgt in den Räumlichkeiten der Sammlung Frauennachlässe. Für die spätere Bearbeitung ist eine Aufstellung der Materialien in der Fachbibliothek für Geschichte möglich.