Buch Sammelband

Homosexualität, Heterosexualität, Perversion

Verfasst von: Morgenthaler, Fritz
Frankfurt am Main : Fischer , 1987 , 198 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: PS-112
Verfasst von: Morgenthaler, Fritz
Herausgegeben von: Nina Kindler
Jahr / Datum: 1987
Beschreibung:
Der Band versammelt Aufsätze aus einer 20jährigen Schaffensperiode Morgenthalers. Während die frühen Arbeiten des Autors noch von der klassischen psychoanalytischen Auffassung durchdrungen sind, welche Homosexualität als Psychopathologie begreift, vollzieht sich in den späteren Arbeiten ein Wandel hin zu der Auffassung, daß es für Heterosexualität und für Homosexualität sowohl neurotische als auch unneurotische Entwicklungsverläufe gibt. Homosexualität bringt der Autor in Zusammenhang mit dem Wunsch nach Autonomie, Heterosexualität mit jenem nach Identität. Dabei stützt er sich auf klinisches Material mit homosexuellen Männern. Die Entwicklung von Theoriemodellen zu lesbischen Lebensformen steht in diesem Zusammenhang für Morgenthaler als Desiderat noch aus. Weiterhin behandelt er in einem (meta-)theoretischen Aufsatz den Zusammenhang von Liebe und Sexualität. Dabei beschreibt er das disharmonische Verhältnis zwischen dem ungerichteten triebhaften "Sexuellen" (Primärprozeß) und der in der Auseinandersetzung mit der äußeren Realität gesellschaftlicher Normen und Zurichtungen entstandenen "Sexualität". Liebe kann sich nur entwickeln, wenn die primärprozeßhaften Triebregungen (sexuelle, emotionale) Zugang zur Sexualität haben.
Anmerkung:
Beigaben: Vorw. von Hans-Jürgen Heinrichs, 4 S. Lit.verz., Auswahlbibliographie F. Morgenthalers, Werkbibliographie der ethnopsychoanalytischen Gemeinschaftsarbeiten zusammen mit Paul Parin, Goldy Parin-Mathey.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    FrauenGenderBibliothek Saar
    Großherzog-Friedrich-Straße 111
    66121 Saarbrücken
    Telefon: +49 (0)681 938 80 23
    Öffnungszeiten
    Di 10.00 - 17.00 Uhr
    Mi 10.00 - 13.00 Uhr
    Do 14.00 - 20.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr