Buch Monografie

Feministische Wissenschaftstheorie : zum Verhältnis von Wissenschaft und sozialem Geschlecht

Verfasst von: Harding, Sandra
Hamburg : Argument , 1999 , 299 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: belladonna | Bremen
Signatur: B-876
Verfasst von: Harding, Sandra
Mitwirkende: Haupt, Michael
Schriftenreihe: Argument Classics
Jahr / Datum: 1999
Beschreibung: 21 cm ; kart.
ISBN: 3886193845
Beschreibung:
Die amerikanische Philosophin Sandra Harding stellt die Frage nach den Perspektiven des Feminismus in den Wissenschaften und ihrer Theorie. Sie zielt auf die geistigen und gesellschaftlichen Grundlagen wissenschaftlichen Denkens und stellt die weiße, bürgerliche, männliche Dominanz, die alle Ebenen des Wissenschaftsbetriebs dominiert, in Frage. Sie plädiert für revolutionär neue Konzeptionen wissenschaftlicher Objektivität und Forschung, in denen Rassismus, Klassenherrschaft und die Geschlechterverhältnisse überwunden werden können.
Gesamten Bestand von belladonna anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    belladonna, Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V.
    Sonnenstraße 8
    28203 Bremen
    Telefon: +49 (0)421 703 534
    Öffnungszeiten für das Archiv
    Di 13.00 - 15.00 Uhr
    Do 15.00 - 18.30 Uhr
    Termine auch nach Vereinbarung möglich