Buch Monografie

Frau und Krieg : weibliche Kriegsästhetik, weiblicher Rassismus und Antisemitismus eine psychoanalytisch-tiefenhermeneutische Literaturanalyse

Verfasst von: Visser, Ellen de
Münster : Westfälisches Dampfboot , 1997 , 335 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: belladonna | Bremen
Signatur: B-105
Verfasst von: Visser, Ellen de
Jahr: 1997
ISBN: 3896914103
Beschreibung:
Sowohl vor wie während der NS-Zeit erschienen zahlreiche von Frauen verfasste Propagandaschriften. Die Frau als Kriegerin in der Geschichte, vorzugsweise in der Germanenzeit, in den Preußenkriegen und im Ersten Weltkrieg war ihr zentrales Thema. Ellen de Visser analysiert verschiedene dieser in hohen Auflagen erschienenen Schriften in dem gegebenen Diskursfeld. Mit Liane v. Gebtzkow, Margareta Schickedanz und Sophie Rogge-Börner interpretiert sie drei Autorinnen exemplarisch anhand der psychoanalytisch-tiefenhermeneutischen Literaturanalyse nach Lorenzer.
Gesamten Bestand von belladonna anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    belladonna, Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V.
    Sonnenstraße 8
    28203 Bremen
    Telefon: +49 (0)421 703 534
    Öffnungszeiten für das Archiv
    Di 13.00 - 15.00 Uhr
    Do 15.00 - 18.30 Uhr
    Termine auch nach Vereinbarung möglich