Artikel

Die freie Frau ist Grundlage für eine freie Gesellschaft! : Widerstand von Frauen aus Rojava

Verfasst von: Nack, Meike
in: Frauensolidarität
Wien : 2016 Heft: 1 , 20-21 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Nack, Meike
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2016
Heft: 1
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die 2014 gegründete Stiftung Weqfa Jina Azad a Rojova (WJAR) unterstützt Frauen und Kinder mit emanzipativen Projekten in ihrer Selbstbestimmung und -organisierung in Rojava. Während die Berichterstattung über Rojava in Nordsyrien in Europa in erster Linie eine Kriegsberichterstattung ist, in der Frauen, die zur Waffe gegriffen und den Islamischen Staat (IS) zurückgedrängt haben, eine wichtige Rolle spielen, wird jedoch verschwiegen, dass die hervorstechendste Waffe der Frauenbewegung in Rojava nicht die Schusswaffe ist. Vielmehr finden auf gesellschaftlicher Ebene umfassende Veränderungen statt.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr