Artikel

Welche Perspektive ist möglich? : der Filmemacher Basel Ramsis im Interview

Verfasst von: Ramsis, Basel
in: Frauensolidarität
Wien : 2015 Heft: 3 , 30 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Ramsis, Basel
In: Frauensolidarität
Jahr: 2015
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Männer, die sich Frauenthemen annehmen – wie ist das zu sehen? Welche Bedeutung ist dem Geschlecht der Regisseur_in, der Autor_in, der Radiomacher_in beizumessen? Welche Auswirkungen hat es auf Texte, Bildsprache, Produktionsbedingungen? Bewirkt das Geschlecht der Regisseur_ in eine andere Perspektive auf das Thema oder andere Zugänge zum Thema? Im Interview mit dem Regisseur und Schriftsteller Basel Ramsis gehen wir diesen Fragen nach. Er behandelt in seinem aktuellen Film „Azucar aparte“ das Thema der Zeitehe in Ägypten im Jahr 2013. Sein Dokumentarfi lm porträtiert unterschiedlichste Frauen, die sich alle durch diese kurzfristige Eheform eine Verbesserung ihrer Lebensumstände und einen Ausweg aus gewaltvollen Beziehungen und Armut erhofften.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr