Artikel

#FreeTheFive : Pressefreiheit, die ‚Feminist Five‘ und 26 Jahre Tian’anmen-Massaker in China

Verfasst von: Lipinsky, Astrid
in: Frauensolidarität
Wien : 2015 Heft: 3 , 10 - 11 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Lipinsky, Astrid
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2015
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Am Vorabend des Internationalen Frauentages dieses Jahres verhaftete die Polizei in Beijing, Hangzhou und Guangzhou – also landesweit – mehrere Aktivistinnen. Die Frauen hatten geplant, Aufkleber gegen sexuelle Belästigung im öffentlichen Nahverkehr zu verteilen, aber wahrscheinlich ist ihre Verhaftung Teil der aktuellen Verfolgung von NGOs in China.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr