Artikel

Vorzeigeland Argentinien? : über das bahnbrechende Ehegesetz und die Zukunft des demokratischen Prozesses

Verfasst von: Hiller, Renata
in: Frauensolidarität
Wien : 2015 Heft: 2 , 9 - 10 S.

Weitere Suche mit:
Ehe

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Hiller, Renata
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2015
Heft: 2
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Im Jahr 2010 wurde in Argentinien, im Süden des Cono Sur1, das Gesetz 26.618 über die Zivilehe – eher bekannt als „egalitäre Ehe“ – verabschiedet, das lesbische und schwule Paare berechtigt, die Ehe zu gleichen Bedingungen wie heterosexuelle Paare zu schließen. Damit war Argentinien das erste Land in Lateinamerika, das so ein progressives Gesetz erlassen hat. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über den Prozess und die Merkmale der Gesetzeswerdung.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr