Artikel

Rückläufige politische Partizipation trotz Frauenquote und Matrilinearität : der Fall der Minangkabau-Frauen

Verfasst von: Haimerl, Alexandra
in: Frauensolidarität
Wien : 2015 Heft: 1 , 32 - 33 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Haimerl, Alexandra
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2015
Heft: 1
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Minangkabau bilden die größte matrilinear organisierte ethnische Gruppe der Welt und verbinden darüber hinaus in einer einzigartigen Weise ein Paradoxon: Trotz ihrer flächendeckenden Konvertierung zum Islam seit dem 15. Jahrhundert haben sich die Bewohner West Sumatras ihr Erbrecht über die Linie der Mutter erhalten. Trotzdem sind Frauen in Führungsrollen auch in West Sumatra eine Seltenheit, vor allem in der Politik.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr