Artikel

Tabuisiert und allgegenwärtig : Gewalt an Frauen mit Behinderungen

Verfasst von: Mandl, Sabine [weitere]
in: Frauensolidarität
Wien : 2014 Heft: 3 , 6 - 7 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Mandl, Sabine; Proyer, Michelle; Sprenger, Claudia
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2014
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Im Rahmen des Projektes RESPOND-HER diskutierten äthiopische Studentinnen mit Behinderungen der Universität Addis Abeba über ihre Erfahrungen. In Österreich beschäftigt sich ein von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt unter der Leitung des Ludwig-Boltzmann- Instituts für Menschenrechte mit dem „Zugang von Frauen mit Behinderungen zu Unterstützungsangeboten bei Gewalterfahrungen“. Dass es in so verschiedenen Ländern ähnliche Erfahrungen gibt, ist nicht überraschend.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr