Artikel

Frauenrechte sind Menschenrechte : Rückblick und Vorausschau der Vienna+20-Konferenzen

Verfasst von: Dal-Bianco, Claudia
in: Frauensolidarität
Wien : 2013 Heft: 3 , 40 - 41 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Dal-Bianco, Claudia
In: Frauensolidarität
Jahr: 2013
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Im Jahr 1993, bei der zweiten UN-Menschenrechtskonferenz, wurde ein neues Menschenrechtssystem aufgebaut. Die Wiener Erklärung, die damals verfasst wurde, gilt seitdem als Meilenstein im Bereich der Menschenrechte. Damals wurde deren Universalität festgeschrieben, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte und Frauenrechte wurden erstmals als Menschenrechte anerkannt. Was ist seit 1993 geschehen? Welche Herausforderungen gibt es? Diesen Fragen gingen zwei Konferenzen in Wien Ende Juni 2013 nach: die von zivilgesellschaftlichen Organisationen (CSO ) mit dem Titel „Menschenrechte in der Krise“ und eine Konferenz des österreichischen Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMeiA) „Advancing the Protection of Human Rights“.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr