Artikel

Jes uzum em ais teriz heranam – ich will hier weg : warum ein Großteil der armenischen Frauen ihr Glück im Ausland sieht

Verfasst von: Spring, Nadine
in: Frauensolidarität
Wien : 2013 Heft: 3 , 18 - 19 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Spring, Nadine
In: Frauensolidarität
Jahr: 2013
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Der erste Genozid des 20.Jahrhunderts, 70 Jahre Fremdherrschaft und eine radikale Wende zur wirtschaftlichen Liberalisierung sind die Schlagwörter, welche die jüngere Geschichte der Armenier_innen kennzeichnen. Der Wandel zur Errichtung einer Gesellschaft, in der faire Geschlechterbeziehungen herrschen, vollzieht sich leider nicht im selben Tempo wie die einschneidenden Ereignisse des letzten Jahrhunderts in dem kleinen Staat im Südkaukasus.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr