Artikel

Mächtiges Wasser im Zweistromland : das südostanatolische Staudammprojekt GAP

Verfasst von: Gusenleitner, Katharina
in: Frauensolidarität
Wien : 2013 Heft: 2 , 14 - 15 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Gusenleitner, Katharina
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2013
Heft: 2
ISSN: 1023-1943
Sprache: Englisch
Beschreibung:
Auf zahlreichen Denkmälern in der Türkei findet sich ein Sinnspruch von Staatsgründer Atatürk: „Friede in der Heimat, Friede in der Welt“. Für Südostanatolien kann dies nur zynisch ausgelegt werden. Die Nachbarschaft – der Kaukasus, der Iran, der Irak und Syrien – taumelt seit Jahrzehnten von Krieg zu Krieg. In Kurdistan haben die Auseinandersetzungen zwischen Armee und kurdischer Guerilla 2012 eine neue Intensität erreicht. Hunderttausende Soldaten, Zehntausende Tote in 30 Jahren reichten nicht aus, die PKK zu zerschlagen. Neben den vorenthaltenen Minderheitenrechten (obwohl sie die zweitgrößte ethnische Gruppe der Türkei bilden, genießen die Kurd_innen keinen rechtlich anerkannten Minderheitsstatus), ist die ökonomische Benachteiligung der Kurd_innen Ursache (und Folge) der zahlreichen Aufstände mit jeweils damit verbundenem Ausnahmezustand.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr