Artikel

Wen wir begehren – eine Frage der Haltung?

Verfasst von: Stengele, Julischka
in: Frauensolidarität
Wien : 2013 Heft: 4 , 6 - 7 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Stengele, Julischka
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2013
Heft: 4
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Begehren ist üblicherweise nichts, das sich mit Leistung verknüpfen ließe. Auch dann nicht, wenn mensch Begehren primär als Handlung versteht (und nicht etwa als Baustein einer Selbstdefinition). Julischka Stengele jedoch macht für sich diese Verknüpfung. Denn die Formen, wie sie begehrt, begehren kann und auch wen zu begehren sie in der Lage ist, sind das Resultat eines langen, mitunter widrigen und immer wieder auch verwirrenden Prozesses, dem sie sich unterzogen hat.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr