Artikel

Sexualbegleitung : von Verhinderung einer zu Behinderung der Sexualität

Verfasst von: Füchslbauer, Tina [weitere]
in: Frauensolidarität
Wien : 2013 Heft: 4 , 10 - 11 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Füchslbauer, Tina; Klüver, Pia; König, Alexandra
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2013
Heft: 4
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Sexualbegleitung wird in Österreich seit 2009 angeboten. Angesichts dessen, dass Sexualität und sexuelle Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung gesamtgesellschaftlich weitgehend ausgeblendet werden, kann das als Tabubruch gewertet werden. Sexualbegleitung eröffnet die Möglichkeit einer Neuaushandlung dessen, was als abled, und dem, was als disabled gilt. Zugleich scheint sich das emanzipatorische Potenzial bei näherer Betrachtung rasch zu erschöpfen: Mit Sexualassistenz konstituiert sich zwar ein Raum für Grenzverschiebungen rund um Sexualitäts- und Körpernormen, aber zugleich auch ein Feld, in dem Sexualität und Körper der „Anderen“ konstruiert und regierbar gemacht werden.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr