Artikel

Chinesische Wanderarbeiterinnen in Literatur, Zeitschriften und kultureller Bewegung

Verfasst von: Lipinsky, Astrid
in: Frauensolidarität
Wien : 2012 Heft: 4 , 16 - 17 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Lipinsky, Astrid
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2012
Heft: 4
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Mindestens ein Drittel, wahrscheinlich aber weit mehr von Chinas 221 Millionen WanderarbeiterInnen (16,5 % der Gesamtbevölkerung) sind Frauen. In den Spielzeug-, Textil- und Turnschuhfabriken Südchinas stellen Frauen die absolute Mehrzahl der FließbandarbeiterInnen; Männer in Shenzhen oder Dongguan beklagen sich, dass Frauen ihnen vorgezogen werden. Ein weiterer Sektor ist weiblich: die Arbeit als Haushaltshilfe, als Nanny oder als Kinderfrau im städtischen Privathaushalt. Wie und ob sie sich selbst beschreiben, das analysiert die Autorin im diesem Artikel
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr