Artikel

Malalai Joya : eine entschlossene Afghanin als politische Hoffnungsträgerin

Verfasst von: Triml, Caroline
in: Frauensolidarität
Wien : 2012 Heft: 1 , 30 - 31 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Triml, Caroline
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2012
Heft: 1
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Malalai Joyas Geschichte spielt sich in Afghanistan ab, einem Land, dessen westliche Berichterstattung zumeist von politischen Invasionen und diversen Kriegszuständen geprägt ist. Infolgedessen wird stets der Eindruck vermittelt, dass Intoleranz, Brutalität und die grausame Unterdrückung der Frauen die afghanische Kultur darstellen. Diese Zustände entpuppen sich großteils als Erbschaften der über drei Jahrzehnte andauernden Kriege, als den USA und der Sowjetunion das Land als Schlachtfeld ihres „Great Game“ diente und die geografische Lage zahlreiche strategische Interessen erzeugte. Im Folgenden zeichnet die Autorin den Weg der bekannten afghanischen Aktivistin und Parlamentarierin nach.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr