Artikel

Diese Weltmeisterschaft ist nicht für uns arme Leute! : Resultate und Entwicklungen der „World Class Cities for All“-Kampagne

Verfasst von: Wintour, Nora
in: Frauensolidarität
Wien : 2011 Heft: 2 , 10 -11 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Wintour, Nora
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2011
Heft: 2
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Megasportevents werden von Regierungen und Unternehmen als „golden opportunity“, als einmalige Chance, betrachtet. Sie können aber auch die Lebensgrundlage von StraßenverkäuferInnen zerstören. StraßenverkäuferInnen kommen aus den ärmsten urbanen Gemeinden und sind größtenteils Frauen. 2010 sammelten die südafrikanischen StraßenverkäuferInnen Erfahrungen im Umgang mit dem Sportgroßereignis der Fußball-WM. Dieses Wissen ging weiter an die KollegInnenschaft in Indien und Brasilien, wo 2014 die nächste Fußball-WM ausgetragen wird.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr