Artikel

„… weil ich Feministin bin!“ : Pınar Selek mit ihrem neuen Buch über Männer

Verfasst von: Menschik, Katharina
in: Frauensolidarität
Wien : 2010 Heft: 3 , 28 - 29 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Menschik, Katharina
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2010
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die türkische Soziologin und Aktivistin Pınar Selek, die sich in ihrem neuesten Buch „Zum Mann gehätschelt, zum Mann gedrillt“ mit den Auswirkungen des Militärdienstes auf die Identitätsbildung türkischer Männer beschäftigt, ist der Überzeugung, „dass wir, um die Codes des Patriarchalismus zu lösen, die Entstehung von Männlichkeit betrachten müssen.“ Die Autorin sprach mit der Feministin über ihre Forschungsarbeit, die keineswegs ein auf Männer oder die Türkei beschränktes Vorhaben ist, sondern vielmehr der Versuch, die Ursache struktureller und physischer Gewalt in patriarchal organisierten Gesellschaften zu ergründen.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr