Artikel

Das Schweigen brechen : der transnationale Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt

Verfasst von: Harcourt, Wendy
in: Frauensolidarität
Wien : 2010 Heft: 3 , 14 - 15 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Harcourt, Wendy
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2010
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Der Kampf für ein Ende sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt war schon immer ein zentrales Thema feministischer Analyse und Praxis. Geschlechtsspezifische Gewalt tritt im Haushalt und der Gemeinschaft zu Tage, sie ist in genderblinden Rechtssystemen festgeschrieben und wird in sozialen, ökonomischen sowie politischen Praktiken genauso zum Ausdruck gebracht wie in Konflikten und Kriegen. In den letzten zwei Jahrzehnten entstanden daher in den Dialogen zwischen Frauenbewegungen und Feministinnen rund um den Diskurs zu Gender und Entwicklung viele Strategien, wie sexueller und geschlechtspezifischer Gewalt entgegenzutreten sei. In diesem Artikel1 betrachte ich die Thematik der Vergewaltigung von Frauen innerhalb des „Gender und Entwicklungs“-Diskurses und zeichne nach, wie aus Schweigen und Tabus der Inhalt von Kampagnen, Debatten und Politik wurde.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr