Artikel

Empowerment und kollektive Führung : Wege zu besseren Arbeitsbedingungen in den Maquiladoras

Verfasst von: Jerabek, Jenni
in: Frauensolidarität
Wien : 2010 Heft: 2 , 26 - 27 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Jerabek, Jenni
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2010
Heft: 2
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Kathrin Pelzer traf im Herbst 2009 am Women Workers Summit in Bangkok Martha Ojeda, Geschäftsführerin der Coalition for Justice in the Maquiladoras (CJM) zu einem Gespräch. Dabei erzählte die mexikanische Aktivistin über die Ursprünge der Maquiladora- Arbeiterinnen-Bewegung, über Probleme in den Maquiladoras und über Errungenschaften gegenüber klassischen Gewerkschaften und Konzernen sowie darüber, wie Frauen ihr Leben in die eigene Hand genommen haben. Im Folgenden fasst die Autorin das Gespräch zusammen.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr