Artikel

WM 2010: Feierlaune für manche : Prostitution und Zwangsprostitution in Südafrika

Verfasst von: Schäfer, Rita
in: Frauensolidarität
Wien : 2009 Heft: 3 , 30 - 31 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Schäfer, Rita
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2009
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Der informelle Sektor bietet in vieler Hinsicht Einkommensnischen für Frauen. Neben Konkurrenz und geringen Verdienstmöglichkeiten gibt es in Teilbereichen des informellen Sektors massive Ausbeutungsstrukturen. Vor allem Prostituierte sind mit Gewalt konfrontiert, wie im Folgenden am Beispiel Südafrika gezeigt wird.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

Auch verfügbar in anderen Einrichtungen

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr