Artikel

Von der Volksküche zur nationalen Politik : Interview mit der peruanischen Soziologin Ana Tallada

Verfasst von: Tallada, Ana
in: Frauensolidarität
Wien : 2009 Heft: 3 , 10 - 11 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Tallada, Ana
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2009
Heft: 3
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Seit vier Jahrzehnten bewährt sich das peruanische Volksküchenmodell bei der Verteilung von Nahrung, Dienstleistungen, Sorgearbeit, beim Empowerment von Frauen und nicht zuletzt als Instrument der Armutsbekämpfung in städtischen Armenvierteln Perus. In Lima sind es täglich schätzungsweise eine halbe Million Menschen, die in einer Volksküche speisen. Und 2003 zählte man bereits 10.000 Volksküchen im ganzen Land, die ca. drei Millionen Menschen versorgten. Helga Neumayer führte mit der Aktivistin des lateinamerikanischen Frauennetzwerks zur Transformation der Ökonomie (REMTE) ein Gespräch über Details und die Grenzen dieses Modells und über die Herausforderungen transantionaler Frauennetzwerke.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr