Artikel

Wege aus dem "reinen Labyrinth" : Shala Lahiji über Herausforderungen, Erfolge und Hindernisse im Literaturschaffen von Frauen im Iran

Verfasst von: Neumayer, Helga
in: Frauensolidarität
Wien : 2008 Heft: 4 , 12 - 13 S.

Weitere Suche mit:

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Neumayer, Helga
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2008
Heft: 4
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Anfang Oktober 2008 waren einige erfolgreiche iranische Expertinnen aller Altersgruppen und aus verschiedenen Berufsfeldern wie Arbeitsmarktforschung, Architektur, Journalismus und Kulturschaffen zu Gast in der Diplomatischen Akademie in Wien. Unter ihnen befand sich die iranische Verlagsleiterin und Schriftstellerin Shahla Lahiji, eine der Gründerinnen und ersten Unterzeichnerinnen der aktuellen Kampagne Eine Million Unterschriften fordern eine Änderung diskriminierender Gesetze. Shala Lahiji ist bereits seit Jahrzehnten für ihr intellektuelles und soziales Engagement bekannt, sie musste dafür u.a. mit einer Freiheitsstrafe im berüchtigten Teheraner Evin-Gefängnis büßen. In ihrem Vortrag erzählte sie über die führende Rolle der iranischen Frauen im Literatur- und Kulturschaffen.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr