Artikel

Stets offene Augen und Ohren! : eine deutsche Gesellschaft fördert Literatur und Autorinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika

Verfasst von: Djafari, Anita
in: Frauensolidarität
Wien : 2008 Heft: 4 , 8 - 9 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Djafari, Anita
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2008
Heft: 4
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Anita Djafari, Chefredakteurin der LiteraturNachrichten und langjährige Aktivistin von litprom Gesellschaft zur Förderung von Literatur in Afrika, Lateinamerika und Asien, erzählt im Interview mit Helga Neumayer über die Intentionen ihres Vereins, über Trends in der deutschsprachigen Literaturrezeption, über die Wichtigkeit von Literaturpreisen für die Nachwuchsautorinnenschaft und kommt zu dem Schluss, dass Literatur immer noch das beste Mittel zum Verstehen des Fremden ist.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr