Buch Monografie

Reise zum Mount Tamalpais

Verfasst von: Adnan, Etel
Hamburg : Ed. Nautilus , 2008 , 89 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Formatangabe: Monographie
Verfasst von: Adnan, Etel
Ausgabe: Dt. Erstausg., 1. Aufl.
Jahr: 2008
Beschreibung: Ill.
Maße: 22 cm
ISBN: 3894015721
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Etel Adnan, in Beirut geborene Schriftstellerin, beschäftigte sich über 20 Jahre mit dem Mount Tamalpais, einen 800 Meter hohen Berg nördlich von San Francisco, und wurde dadurch zur Malerin. Was sie durch das Malen über den Berg und durch den Berg über Malerei erfuhr, notierte Etel Adnan über Jahre hinweg. Ihre Leidenschaft gilt dabei den Formen der Wahrnehmung. Sie erfasst die spirituelle Welt der Träume und Mythen, dringt in den Raum der Technik vor und beschreibt die Phänomene der Natur. Die pyramidale Form des Bergs, seine Sphären und Linien, seine ständig wechselnden Farben und seine lange indianische Geschichte prägten sich ihrem Leben ein. Sie wurden Teil ihrer Identität. In diesem Buch verschmilzt die Poesie des Nachsinnens mit den Zeichen der Malerei. Damit steht sie in der Tradition der künstlerischen Auseinandersetzung neben Cézanne und Hokusai.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Auch verfügbar in anderen Einrichtungen

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr