Buch Monografie

Migration, Geschlecht und Arbeit : Probleme und Potenziale von Migrantinnen auf dem Arbeitsmarkt

Verfasst von: Färber, Christine
Opladen [u.a.] : Budrich UniPress , 2008 , 270 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Formatangabe: Monographie
Verfasst von: Färber, Christine
Jahr / Datum: 2008
Beschreibung: graph. Darst.
Maße: 21 cm
ISBN: 3940755001
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Wie stellt sich die Situation von Migrantinnen auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland dar? Die Studie berücksichtigt die unterschiedlichen Lebenskontexte von Migrantinnen und Migranten, wertet unterschiedliche Statistiken und Interviews aus und identifiziert Hürden auf dem Arbeitsmarkt. Ein Ergebnis ist, dass Frauen aus der Türkei, Arabien und Afrika besonders schlecht gestellt sind. Aber wenn die regionalen Arbeitsmarktstrukturen es zulassen, sind Frauen mit Migrationshintergrund, auch Türkinnen, häufig erwerbstätig. Bei Arbeitsmarktproblemen sind Migrantinnen wiederum die ersten Verliererinnen. Insgesamt zeigen sich die Muster ethnischer und geschlechtsbezogener Diskriminierung: Ethnische Diskriminierung richtet sich vor allem gegen gläubige Musliminnen und Frauen dunkler Haut- und Haarfarbe, geschlechtsbezogene Diskriminierung trifft v.a. Mütter.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
Datensatz im Katalog der Einrichtung anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr