Artikel

Bis dato Impunidad - Straffreiheit : Hoffnung auf Gerechtigkeit für die Opfer der Übergriffe in Atenco

Verfasst von: Fischer, Jule
in: Frauensolidarität
Wien : 2006 , 26 - 27 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Fischer, Jule
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 2006
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Drei Monate nach den brutalen Polizeiaktionen in San Salvador Atenco gibt es für die Opfer nun doch noch Hoffnung auf Gerechtigkeit. Der Präsident des Obersten Gerichtshofs, Mariano Azuela Güitrón, stellte in Aussicht, den Fall wieder aufzurollen und eine Untersuchung der Vorfälle vom 3. und 4. Mai 2006 anzuordnen. Obwohl der vor kurzem abgetretene Präsident Vicente Fox nach Protesten die Bestrafung der Verantwortlichen angekündigt hatte, stellte die Generalstaatsanwaltschaft die laufenden Verfahren innerhalb kurzer Zeit wieder ein. Noch immer herrscht "impunidad" - Straffreiheit für die Täter.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr