Artikel

Zusammen sind sie stark : organisierte indische Frauen im informellen Sektor

Verfasst von: Jenamani, Sarita
in: Frauensolidarität
Wien : 2006 , 14 - 15 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Jenamani, Sarita
In: Frauensolidarität
Jahr: 2006
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
93% der gesamten indischen Arbeitskraft, die 63% zum Bruttosozialprodukt beiträgt, ist im informellen Sektor beschäftigt. 96% aller arbeitenden Frauen sind im informellen Sektor tätig. Sie arbeiten für geringen Lohn, mit langer Arbeitszeit und ohne soziale Sicherung. Als Antwort auf diese Verhältnisse haben sich am ganzen indischen Subkontinent seit den 1970er Jahren Zusammenschlüsse von in der informellen Wirtschaft tätigen Frauen gebildet, um gesicherte Beschäftigungsverhältnisse, Fortbildung, Gesundheitsvorsorge, Kinderbetreuung und einen adäquaten Platz in der politischen Vertretung des Landes zu fordern und zu organisieren.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr