Artikel

Reis für die Nachbarin oder die Welt? Lebensmittelproduktion nach den Spielregeln transnationaler Konzerne

Verfasst von: Strickner, Alexandra
in: Frauensolidarität
Wien : 1982 , 16-17 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Strickner, Alexandra
In: Frauensolidarität
Jahr / Datum: 1982
ISSN: 1023-1943
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Aufgrund der Entwicklungen von einer kleinräumigen, primär auf den lokalen Absatzmarkt bezogenen Landwirtschaft hin zu einer von transnationalen Unternehmen kontrollierten Industrieproduktion wird es für KleinbäuerInnen immer schwieriger, in der Landwirtschaft ihr Auskommen zu finden.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr